Berichte nach Bundesland

220 Einträge gefunden | Seite 1 von 22
Tirol - Schwaz
24. Mai 2020

Achenseebahn in Tirol: Mögliches Welterbe in Gefahr


Kulturerbe-Alarm für die Achenseebahn in Tirol Die historische Achenseebahn bei Jenbach, die in seiner Gesamtheit ein wertvolles Industriedenkmal darstellt, steht in Gefahr aufgelassen und verkauft zu werden – der Internationale Rat für Denkmalpflege – ICOMOS International – hat ...

AchenseebahnAchenseebahn, zur freien Verwendung gemäß ICOMOS Austria


Steiermark - Graz

Vorarlberg - Feldkirch
20. Mai 2020

Rankweil (Vbg.): Häusle-Villa muss nach Brand nicht abgerissen werden


Die denkmalgeschützte Häusle-Villa in Rankweil kann erhalten bleiben. Die Villa stand im März in Flammen, kurz nachdem es die Gemeinde Rankweil erworben hatte. Nun gab die Gemeinde bekannt, dass eine Sanierung trotz des großen Brandschadens möglich sei. ORF-BERICHT WEITERLESEN: https://vorarlbe...

Häusle-Villa in Rankweil, Vorarlberg Fotograf: Böhringer Friedrich, CC BY-SA 3.0 AT, Wikipedia


Wien - Wien 1090, Alsergrund   
17. Mai 2020

Wien: Hundert Jahre alter Paternoster in Mariannengasse entdeckt


In der Mariannengasse 4-6, Ecke Höfergasse 2-12, wo der neue MedUni Campus entstehen soll, hat ein Aufzugsammler in einem alten Verwaltungsgebäude der Wiener Stadtwerke-Elektrizitätswerke eine besondere Entdeckung gemacht: ein Paternoster aus dem Jahr 1914. Er soll zumindest teilweise für die Na...

Höfergasse, MariannengasseMarkus Landerer, Initiative Denkmalschutz


Niederösterreich - Wiener Neustadt-Stadt

Wien - Wien 1070, Neubau   
13. Mai 2020

Sophienspital (Wien): Siegerprojekt für Um- und Ausbau präsentiert


Das denkmalgeschützte, 2017 geschlossene Sophienspital in der Apollogasse 19 – direkt gegenüber dem Westbahnhof gelegen – wird Wohnquartier mit Park. Auf dem rund 13.000 Quadratmeter großen Gelände zwischen Kaiserstraße, Apollogasse, Stollgasse und Neubaugürtel entstehen rund 180 g...

Ehem. Sophienspital WienMarkus Landerer, Initiative Denkmalschutz


Niederösterreich - St. Pölten Land
12. Mai 2020

Neulengbach (NÖ): Abrissgerüchte um Egon-Schiele Haus. Denkmalamt prüft


Der berühmte Maler Egon Schiele (1890-1918) schuf 1911-1912 bedeutende Werke in Neulengbach. In dieser Zeit bewohnte er im Ortsteil Au, das Haus Au 48. Jetzt machen Gerüchte die Runde, dass das Wohnhaus und Atelier von Egon Schiele abgerissen werden soll. Das Bundesdenkmalamt prüft jetzt eine mö...

Der Maler Egon SchieleDorotheum gemeinfrei


Oberösterreich - Vöcklabruck
10. Mai 2020

Weyregg (OÖ): Größtes römische Fußbodenmosaik Oberösterreichs freigelegt


Das bisher größte Römermosaik Oberösterreichs haben Archäologen in der Gemeinde Weyregg am Attersee entdeckt. Es zierte auf 110 Quadratmetern den Boden einer 31 Meter langen Wandelhalle in einer Luxusvilla. Der Fund werde nun dokumentiert, aber nicht weiter freigelegt. Er soll unterirdisch erha...

Römisches FußbodenmosaikWolfgang Sauber, GNU Free Documentation License


Niederösterreich - Krems-Stadt
8. Mai 2020

Krems-Stein (NÖ): Protest gegen ‘Verschandelung’ der Alten Schmiede


Der große Um- und Ausbau der denkmalgeschützten Alten Schmiede aus dem 16. Jh. in der Steiner Altstadt entsetzt Steiner Bürger. Es wird das gesamte Ensemble zerstört, meint eine Steinerin. “Es sei alles in Ordnung” heißt es in der Bauabteilung der Stadt Krems. Auch der nicht umumstr...

Wachauer, CC BY-SA 3.0, Wikipedia


Wien - Wien 1010, Innere Stadt   
6. Mai 2020

Weltmuseum Wien: Kulturgüter problematischer Herkunft


Weltmuseum Wien: Kulturgüter problematischer Herkunft. ORF-FERNSEHBERICHT (6 MIN): https://tvthek.orf.at/profile/Hohes-Haus/1264/Hohes-Haus/14050379/Kulturgueter-problematischer-Herkunft/14690519. Als Österreich noch ein großes Reich war, wurden Kunstgegenstände und Kulturgüter aus der ganzen W...

Weltmuseum WienGodwinPaya, CC BY-SA 4.0


Seite 1 von 22